• kostenloser Versand (DE)
  • Kompetente Beratung
  • Riesige Auswahl
  • schneller Versand

Drahtanker zum Einschlagen

39,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferzeit 5-6 Werktage

  • 10723
Kenne Sie das Problem das Ihr Hund mit der Schnauze das Maschendrahtgeflecht hochdrückt und so... mehr
Produktinformationen "Drahtanker zum Einschlagen"

Kenne Sie das Problem das Ihr Hund mit der Schnauze das Maschendrahtgeflecht hochdrückt und so unter dem Zaun entkommen kann? Mit diesen Drahtankern können Sie nun Ihren Zaun ausbruchsicher für Hunde machen.
Mit diesen Drahtankern können Sie das Maschendrahtgeflecht im Erdreich verankern und somit fixieren.
Die speziell angeordneten Widerhaken halten bombenfest. Auf der Vorderseite befindet sich eine Lasche, in die der unterste Spanndraht eingehakt wird .

Unsere Empfehlung: Setzen Sie die Drahtanker im Abstand von ca. 80 cm.
Bei einem Pfostenabstand von 2,5 Metern entspricht dies 3 Drahtankern je Zaunfeld.
Beispiel 25 Meter Zaunlänge: 25 Meter / 2,5 Meter (Zaunfeldlänge) = 10 Zaunfelder = 30 Drahtanker

  • Material: Stahl, feuerverzinkt
  • Länge: 34 cm
  • Breite: 6 cm
  • Stärke: 5 mm
  • Länge Kopflasche: 2 cm

Wir führen den Maschendrahtzaun als komplettes Set, Türen und Tore, Zaunzubehör für den Maschendrahtzaun. Bestellen Sie Ihren Maschendrahtzaun direkt mit dem passenden Zunehör jetzt bequem und günstig online. Wir liefern kurzfristig, zuverlässig und kostenlos.

Weiterführende Links zu "Drahtanker zum Einschlagen"
Unser Kommentar zu "Drahtanker zum Einschlagen"
TIPP: Da die Drahtanker nicht ebenerdig eingeschlagen werden, ist der Überstand dauerhaft sichtbar. Mit ein wenig Farbspray im Farbton grün, RAL 6005 können die sichtbaren Überstände nach dem Einschlagen schnell und einfach farblich an den Maschendrahtzaun angepasst werden.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Drahtanker zum Einschlagen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen